Kokoskonfekt – einfach und supergut

Raffinierter Kokoskonfekt ohne Schokolade, eine leichte Überraschung für unsere figurbewussten Wassermänner. Und Wasserfrauen auch, natürlich 😉

Zutaten :
200g Topfen, mager
200g Kokosraspeln
Saft einer 1/2 Zitrone
2 Packungen Vanillezucker
Eine Packung ganze Mandeln

Den Topfen mit der Hälfte der Kokosraspeln und dem Vanillezucker vermengen mit Zitronensaft verrühren. Kleine Kugeln formen und in die Mitte eine Mandel eindrücken. Danach in Kokosraspeln wälzen und kalt stellen. ACHTUNG: Nach diesem Konfekt werdet Ihr süchtig!!!

 

Astrologische Analogie
Ein leichter Konfekt, der das Gefühl vermittelt, nicht zu sündigen, sondern etwas sehr Gesundes zu sich zu nehmen, das sind die kleinen Kokoskügelchen auf jeden Fall, ganz Wassermann.

Geht man nach dem milchigen Saft, den die Kokosnuss in sich trägt, so wird sie dem Zeichen Krebs zugeordnet. Den Konfekt selbst mit seiner Frische und seinem exotischen Geschmack kann man auch dem Zeichen Schütze zuordnen.